Futter-/Sachspenden

Wir brauchen immer:

Futterspenden, wie Salate, jegliche Obst- und Gemüsesorten sowie altes Brot und Brötchen.

Bitte füttern Sie die Tiere nicht selber!
Nutzen Sie unbedingt die Futterspendenbox.

Wenn man gerne trotzdem etwas direkt verfüttern möchte, dann sind Möhren das Einzige, was wirklich keinem Tier am Schwanenteich in egal was für einer Menge schaden kann. Das beste Futter jedoch ist immer noch die frisch gepflückte Wiese vom Wegesrand!

Für die Ziervögel eignet sich eine gesunde und ausgewogene Körnermischung aus dem Handel, für Hühner, Gänse und Co. ungeschroteter Weizen. Aktuell brauchen wir gerade Ampelblumentöpfe, um den Vögeln ein Winternest daraus zu basteln.

Schwanenteich-Kater "Katerchen" freut sich ebenfalls über Nass- und Trockenfutter. Vielleicht gibt es in Ihrem Haushalt ja Futter, welches der eigene Liebling verschmäht.

Auch Sachspenden werden mehr als gerne angenommen.
Holz, Werkzeug, Zaunpfosten, Dachpappe, Eimer oder Draht braucht es immer.
Bitte kündigen Sie Sachspenden unter webschwanenteich@gmx.de an, damit auch jemand da ist, der ihre Spende annimmt.