Unsere Jugendgruppen

 

Der Kinderbauernhof

Seit Herbst 2015 gibt es das Angebot des Kinderbauernhofs. Unter Aufsicht werden die Jungen und Mädchen ab 6 Jahren spielerisch an den Umgang mit den Schwanenteichtieren herangeführt. Je nach Jahreszeit werden die Tiere versorgt, Naturmaterialen für die Kinder oder die Tiere verarbeitet oder Spiele in und mit der Natur gespielt.

Aktuell trifft sich der Kinderbauernhof jeden dritten Freitag im Monat von 15 bis 17 Uhr. Ein erstes Schnuppern ist spontan und ohne Anmeldungen möglich. Wer regelmäßig beim Kinderbauernhof mitmachen möchte, muss aus versicherungstechnischen Gründen Mitglied im Verein werden (21€ pro Jahr) und zahlt pro Kinderbauernhoftag 3 € für Materialien und Aussstattung für den Nachmittag.

 

Die Voltigiergruppe

Seit Sommer 2015 gibt es für Kinder ab 6 Jahren ein neues sportliches Angebot am Schwanenteich. Voltigieren bedeutet Turnen auf dem Pferd. Die kleine Gruppe turnt immer Samstags von 9.30 Uhr bis 11 Uhr unter professioneller Aufsicht und bei (fast) jedem Wetter. Für die Teilnahme in der Voltigruppe ist eine Anmeldung unter webschwanenteich@gmx.de oder unter 02642/9035250 nötig. Für das Voltigieren fallen Kosten von 12 € pro Monat an. Zusätzlich muss aus versicherungstechnischen Gründen eine Mitgliedschaft im Verein abgeschlossen werden (21 € pro Jahr).

 

Die Ponygruppe

Diese Gruppe gibt es schon seit 2001.

Jedes Kind oder jeder Jugendlicher hat einen festen Tag pro Woche, an dem es/er sich gemeinsam mit seiner Gruppe um die Ponys und die Eselin kümmert. In erster Linie stehen Fell- und Hufpflege auf dem Programm. Das ist nicht nur wegen der Schönheit wichtig, sondern die Tiere werden dabei vor allem nach Verletzungen oder Auffälligkeiten hin untersucht. Diese Arbeit muss bei jedem Wetter gemacht werden. "Keine Lust" gilt für unsere jungen Helfer nicht, da sie schon einen Teil der Verantwortung für die Ponys mittragen. Spielt das Wetter mit, machen die "Ponykinder" mit ihren Schützlingen nach der Pflege einen Ritt durch die Umgebung.

Jedes Kind setzt sich gemäß seiner Fähigkeiten ein. Die Gruppen bestehen aus älteren Jugendlichen und jüngeren Kindern ab 8 Jahren. Jeder lernt von jedem, derjenige, der mehr weiß gibt es an die anderen weiter - ganz unabhängig vom Alter. Turniere, Schnitzeljagden, gemeinsames Zelten oder Picknichausflüge stärken das Gruppengefühl und macht einfach nur Spaß.

Aktuell besteht die Jugendgruppe aus fast 30 Jungen und Mädchen. Gemeinsam mit "ihren" Ponys sieht man sie auf diversen Festivitäten in Bodendorf und Umgebung. Dort präsentieren sie den Schwanenteich und erfreuen mit Ponyreiten alle anderen Kinder. Die Spenden die sie damit sammeln, kommen den Ponys direkt zu Gute. Alle acht Wochen kommt der Hufschmied und auch der Tierarzt muss das eine oder andere Wehwehchen kurieren. Unsere "Ponykinder" sind zu einem wichtigen Bestandteil des Schwanenteichs geworden.