Spenden

Der Schwanenteich möchte für alle Menschen da sein und sein Angebot nicht denen vorenthalten, die sich aus den verschiedensten Gründen finanziell nicht so viel leisten können. Darum sind alle Angebote nicht auf die Wirtschaftlichkeit des Schwanenteichs, sondern vor allem auf die Möglichkeiten der Besucher ausgelegt. Das bedeutet, dass der Verein auf Spenden angewiesen ist, um auf Dauer bestehen zu können. Helfen Sie mit!

 

Geldspenden

Wir freuen uns immer über Ihre Geldspenden. Diese helfen, den Verein und den Schwanenteich langfristig zu erhalten.

   
  Spendenkonto
Am Gelände direkt neben
der Futterspendenbox
und unter der Infotafel
befindet sich eine fest
installierte Spendenbox.








 

Kreissparkasse Ahrweiler (577 513 10) 
IBAN: DE81 5775 1310 0000 5104 61
BIC: MALADE51AHR

 

Volksbank Koblenz Mittelrhein eG (570 900 00)
IBAN: DE29 5709 0000 7107 2060 00
BIC: GENODE51KOB

 

Volksbank RheinAhrEifel (577 615 91) 
IBAN: DE49 5776 1591 0149 9165
BIC: GENODE51BNA

Vielen, herzlichen Dank sagen wir gerne im Voraus für jede Spende.

Zuwendebestätigungen werden gerne ausgestellt. Bis 200 Euro reicht der Bankbeleg als Nachweis für das Finanzamt, darüber hinaus wenden Sie sich bitte an webschwanenteich@gmx.de

 

Futterspenden

Wir brauchen immer:

  • Frischfutterspenden, wie Salate und jegliche Obst- und Gemüsesorten sowie altes Brot und Brötchen.
  • Für die Ziervögel eignet sich eine gesunde und ausgewogene Körnermischung aus dem Handel, für Hühner, Gänse und Co. ungeschroteter Weizen.
  • Die drei Schwanenteichkatzen und die Waschbären freuen sich über Nass- und Trockenfutter. Vielleicht gibt es in Ihrem Haushalt ja Futter, welches der eigene Liebling verschmäht.

Für Ihre Spenden steht Ihnen am Helfereingang am Schwanenteich ein Futterspendenkasten zur Verfügung. Dieser wird mehrmals täglich geleert.

Bitte füttern Sie die Tiere nicht selbst! Wenn man gerne trotzdem etwas direkt verfüttern möchte, dann sind Möhren das Einzige, was wirklich keinem Tier am Schwanenteich in egal was für einer Menge schaden kann. Das beste Futter jedoch ist immer noch die frisch gepflückte Wiese vom Wegesrand!

 

Sachspenden

Auch Sachspenden werden mehr als gerne angenommen:

  • Holz, Zaunpfosten, Dachpappe, Draht
  • Werkzeug, Eimer, Gartengeräte
  • Grassamen, Blumen, Pflanzenstauden, Obstgewächse oder Ziersträucher
  • Sand, Mutterboden, Kompost, Rindenmulch, Kies, Steine

Bitte kündigen Sie größere Mengen Sachspenden unter webschwanenteich@gmx.de an, damit auch jemand da ist, der ihre Spende annimmt.

 

Zeitspenden

Der Schwanenteich wird von einem kleinen ehrenamtlichen Team geleitet, gepflegt und bewirtschaftet. Auf je mehr Schultern die Arbeit aber verteilt werden kann, desto mehr Spaß macht es dem Einzelnen. Wir sind ein fröhliches Team, das gerne mit vielen verschiedenen Menschen zusammenarbeitet. Unterstützen Sie uns tatkräftig!

  • Machen Sie mit bei unseren Mithelfertagen (jeweils dritter Samstag im Monat von 10-13Uhr)
  • Helfen Sie mit bei der morgendlichen oder bei der abendlichen Versorgung der Tiere
  • Teilen Sie Ihr Fachwissen als Handwerker, Gärtnern, geschickter Heimwerker oder auch Marketingspezialist
  • Unterstützen Sie uns als Fahrer beim Abholen von Futter- und Sachspenden
  • Seien Sie dabei bei Infoständen, Festen und kleinen Veranstaltungen in der nahen Umgebung

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch!

E-mail: webschwanenteich@gmx.de; Tel. 02642/6321